VMB Versicherungsmakler Markus Böttcher

26789 Leer - Heisfelder Str. 189 - 04 91 / 999 77 95 - boettcher@vmb-online.com

Lohnt sich eine Riesterrente für mich?

Die Riesterrente (Zulagenrente) ist eine durch staatliche Zulagen und einem Sonderausgabenabzug geförderte, privat finanzierte Rente in Deutschland. Die Bezeichnung Riesterrente geht auf den Begründer Walter Riester zurück, der als damaliger Bundesminister die Förderung der freiwilligen Altersvorsorge durch eine Altersvorsorgezulage vorschlug.

Anlass war die Rentereform 2000/2001, bei der das Nettorentenniveau des Eckrentners, der 45 Jahre lang durschnittlich hohe Sozialversicherungsbeiträge eingezahlt hat, von 70 % auf 67 % des Nettolohns reduziert wurde. Für diese 3%ige Reduzierung wurde die Rieterrente erschaffen. Sie ist Harz4 geschützt, das bedeutet, sollten Sie irgendwann vom Staat leben müssen, dürfen Sie Ihre Riesterrente trotzdem behalten.

Anspruch auf Altersvorsorgezulage (deswegen auch Zulagenrente) haben rentenversicherungspflichtige Personen, wenn sie der unbeschränkten Steuerpflicht unterliegen. Auch Arbeitnehmer, die in Deutschland arbeiten, aber im Ausland wohnen, erhalten die Zulage.

Höhe der Grundzulage und Kinderzulage

Die Höhe der Zulagen beträgt für Erwachsene 154,00 Euro im Jahr und für Kinder 185,00 Euro im Jahr, bzw. 300,00 Euro im Jahr, für alle ab 2008 geborenen Kinder.

Die geleisteten Beiträge samt Zulagen können als Sonderausgaben in der Einkommensteuererklärung berücksichtigt werden. Die Günstigerprüfung, ob die staatliche Förderung oder die Steuerersparnis für Sie besser ist, macht das Finanzamt automatisch.

In der Auszahlungsphase ist die Riesterrente voll steuerpflichtig. Dies nennt sich nachgelagerte Besteuerung. Da Ihre Steuerbelastung in der Sparphase oftmals höher als in der Rentenphase ist, kann sich ein Vertrag auch für Sie lohnen.

Das klingt alles sehr kompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht. Die Vergangenheit hat mir gezeigt, dass gerade bei den Gebühren in Riesterrenten Versicherungen von einigen Gesellschaften richtig zugelangt wird. Manchmal lohnt sich ein Wechsel des Anbieters. Dies gilt es aber immer ganz genau von einem Versicherungsmakler zu prüfen.

Ich empfehle Ihnen bei Ihrer Altersvorsorgeplanung genau zu prüfen, welche Art der Altersvorsorge für Sie die passende ist. Sie haben ja nicht mehrere Anläufe, sondern es sollte möglichst von Anfang an alles gut durchdacht sein. Schnellschüsse führen oftmals zu falschen Entscheidungen. Ich helfe Ihnen gerne bei der richtigen Wahl.